Ibiza Strand Platja d’en Bossa

Der längste Strand auf Ibiza ist sicherlich Platja d'en Bossa welcher ca. 3km von Ibiza-Stadt bzw. Eivissa entfernt liegt und sich im Südwesten von Ibiza befindet.

Der Bossa-Strand ist 3000m lang, durchschnittlich 30m breit und der Sand des Naturstrandes ist fein und hell.

An diesem Strand herrscht den ganzen Tag Partystimmung vor allem in der Mitte des Strandes. Hier reihen sich Hotels, Appartments und Strandbars wie das Bora-Bora dicht aneinander. Wer es ruhiger mag wird an diesem Strand nicht glücklich.

Bedingt durch die Strandbars wo immer mehr oder weniger laute Musik gespielt wird und dass der Strand in der Einflugschneise des Flughafens liegt, gibt es hier immer was auf die Ohren.. Der Verkehr am Flughafen hält sich allerdings in Grenzen. Nachts herrscht Flugverbot!

Der Strand ist flach abfallend und bietet dazu einen tollen Blick auf die Altstadt von Ibizastadt.Beim Publikum gilt das Motto - sehen und gesehen werden ..lauter schöne Menschen mit guter Laune was will man mehr!

Ausstattung: Liegen, Sonnenschirme, Duschen, Zugang für Behinderte und Rettungsschwimmer. In der Nähe Restaurants, Bars und Geschäfte.

Aktivitäten: Windsurfschule, Katamaranverleih, Tauchschule, Kitesurfen, Volleyball und Tretboote



Mieten Sie eine Finca auf Ibiza

Urlaub günstig buchen - Fincas und Apartment mieten Playa d'en Bossa

Ferienwohnung, max. 6 Personen, Haustier erlaubt, Swimmingpool, Geschirrspüler, Waschmaschine, TV, Klimaanlage, Terrasse/Balkon, Grill, Internet-Zugang, Nichtraucher-Haus, Parkplatz